Start Interessantes aus den Regionen Sachsens Elbland Dresden

40-Stunden-Filmfest in Dresden

Das Dogs, Bones and Catering ist zurück

Im April gibt es eine neue Ausgabe des 40-Stunden-Filmfestes im altbewährten Format! Am Freitag, dem 21. April 2023, findet im Plan B auf der Görlitzer Straße die Teamanmeldung statt. Bis Mitternacht ist Zeit, sich mit einem aussagekräftigen Teamnamen anzumelden, denn Schlag 0 Uhr wird das diesjährige Thema gezogen und der Startschuss für das Drehwochenende gegeben. Ab da haben alle Teilnehmer exakt 40 Stunden Zeit, um Ihren 2,5-minütigen Kurzfilm zu drehen, zu schneiden und abzugeben. Den besten Film kürt eine sachkundige Jury dann zur fantastischen Galanacht mit Falk Töpfer am 29. April 2023 in der Schauburg. Es geht um nichts Geringeres als den bronzenen, den silbernen und den heiß begehrten goldenen Knochen! Natürlich wurde auch an den beliebten Publikumspreis gedacht. Wer also am Wochenende des Filmfests Dresden auch selbst zur Kamera greifen will, ist bei Dogs, Bones and Catering genau richtig!

Das Wichtigste zum Filmfest:

Am 21. April 2023, Plan B, Görlitzer Straße 35, Dresden:

  • Teamanmeldung (20 Uhr bis 23:59 Uhr)
  • Themenauslosung (Schlag 0 Uhr)

Vom 22. April 0 Uhr bis 23. April 2023 16 Uhr: Filmdrehzeit

Am 29. April 2023, Schauburg Dresden: Grandiose Galanacht mit Falk Töpfer