Mit der Dampfbahn durch das sommerliche Preßnitztal

Auch wei­ter­hin ver­keh­ren an jedem Sams­tag und Sonn­tag zuver­läs­sig die Dampf­zü­ge der Preß­nitz­tal­bahn im Zwei-Stun­den­takt zwi­schen Stein­bach und Jöh­stadt. »

In der doch momen­tan noch recht ver­an­stal­tungs­ar­men Zeit bie­tet die Fahrt durch das som­mer­li­che Preß­nitz- und Schwarz­was­ser­tal eine will­kom­me­ne Ab-wechs­lung für Jung und Alt.

Im Zug ist ein bewirt­schaf­te­ter Wagen ein­ge­stellt, vor­erst aber aus­schließ­lich nur mit einem Geträn­ke­aus­schank. Beim Ein­stieg in die­sem Wagen wer­den Sie durch das freund­li­che Per­so­nal plat­ziert. Soll­te es nicht reg­nen, wird eben­falls der offe­ne Aus­sichts­wa­gen ein­ge­setzt, in dem man die Land­schaft an der Bahn­stre­cke und die Dampf­at­mo­sphä­re beson­ders genie­ßen kann.

Wie in den säch­si­schen CORO­NA-Schutz-Ver­ord­nun­gen fest­ge­legt, ist auch in den Zügen der Preß­nitz­tal­bahn die Ein­hal­tung eini­ger Hygie­ne­re­geln erfor­der-lich. Das Team der Preß­nitz­tal­bahn bit­tet alle Fahr­gäs­te auf das per­sön­li­che Tra­gen einer Mund-Nasen-Bede­ckung sowie einen aus­rei­chen­den Abstand zu den wei­te­ren Mit­rei­sen­den zu ach­ten. Der Fahr­kar­ten­ver­kauf erfolgt an den sta­tio­nä­ren Ver­kaufs­stel­len am Bahn­hof Jöh­stadt und im Bahn­hofs­ge­bäu­de Stein­bach.

Die Regi­on um das Preß­nitz- und Schwarz­was­ser­tal bie­tet viel zur Ent­span­nung vom All­tag. Zu Bewe­gung an der fri­schen Luft laden der Preß­nitz­tal­rad- und Wan-der­weg sowie eine Viel­zahl gut aus­ge­bau­ter Wan­der­we­ge ein. Hier kann man die Natur, ob Wald oder Wie­se so rich­tig genie­ßen. Die bei­den Frei­bä­der in Stein-bach und Schmalz­gru­be laden zum Schwim­men und Son­nen­ba­den ein und alle Gast­wirt­schaf­ten ent­lang der Bahn­stre­cke bie­ten für Groß und Klein das pas-sen­de Ange­bot.

Am kom­men­den Wochen­en­de, 18. und 19. Juli 2020, ver­kehrt der ers­te Zug des Tages, um 10:05 Uhr ab Jöh­stadt. Ihm fol­gen wei­te­re Abfahr­ten um 12:05 Uhr, 14:05 Uhr und 16:05 Uhr. Ab Stein­bach begin­nen die Fahr­ten um 11:00 Uhr, fort-fol­gend 13:00 Uhr, 15:00 Uhr und zuletzt um 17:00 Uhr.

Für eine Anrei­se mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln emp­feh­len wir Ihnen die Bus-linie 430 von Anna­berg-Buch­holz. In Schmalz­gru­be bestehen auch sams­tags, sonn- und fei­er­tags Anschluss­ver­bin­dun­gen zu den Dampf­zü­gen der Muse­ums-bahn.

Wei­te­re Aus­künf­te zum Fahr­be­trieb und Infor­ma­tio­nen rund um die Preß­nitz­tal-bahn erhal­ten Sie tele­fo­nisch von Mon­tag bis Frei­tag unter 03 73 43 – 80 80 37, oder ganz aktu­ell im Inter­net­auf­tritt unter www.pressnitztalbahn.de.