Start Interessantes aus den Regionen Sachsens Erzgebirge Oberlausitz Sächsische Schweiz

Gästeliebling 2020

Der Doberschützer Hof in Malschwitz holt den sachsenweiten Titel „Gästeliebling 2020“

Sachsens Urlauber kürten die beliebtesten Ferienunterkünfte im Freistaat. Zum ersten Mal geht der Titel „Gästeliebling“ in der Kategorie Ferienwohnung an einen Oberlausitzer Gastgeber.

Die Ferienwohnung/das Ferienhaus Doberschützer Hof in Malschwitz / OT Doberschütz gehört zu den vier Preisträgern des sächsischen Wettbewerbs „Gästeliebling“. Im Rahmen einer Veranstaltung des Landestourismusverbandes wurden die Gewinner am 08.09.2021 von Staatsministerin Klepsch ausgezeichnet.

Direkt vor dem Eingang des UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft befindet sich der Doberschützer Hof. Zwei separate Ferienwohnungen sowie ein Ferienhaus sind Bestandteil des liebevoll gestalteten 3-Seiten-Hofes. Mit 99 von 100 möglichen Punkten weist das Haus die beste Gesamtnote unter allen nominierten Betrieben auf.

Foto Privat

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Ferienhof zum Regionssieger Oberlausitz in der Kategorie Ferienwohnung gekürt. Nun ist er auch Landessieger und somit die beliebteste Ferienwohnung der sächsischen Urlauber. Inhaberin Heike Schulz mit Jens Richter sind hellauf begeistert: „Wir haben im Juli 2018 mit Unterstützung durch das Leader-Förderprogramm mit sechs Betten eröffnet. Die enorme Nachfrage ließ uns mutig werden und wir erweiterten bis Mai dieses Jahres um weitere 12 Übernachtungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Größen. Jetzt diesen Titel durch unsere Gäste verliehen zu bekommen ist ein großer Dank und macht Lust weiterhin ein guter Gastgeber zu sein.

“ Die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH gratuliert herzlich.

In einer jeweils anderen Kategorie wurden auch das Landhotel „Zum Erbgericht“, Stolpen / OT Heeselicht und die Pension GOLDSTÜCK in Bad Schandau zu den beliebtesten Unterkünften ernannt.  Ein Sonderpreis ging an die DJH-Jugendherberge Johanngeorgenstadt im Erzgebirge, die außerhalb der drei Kategorien am besten abschnitt. In einer Pressemitteilung des Landestourismusverbandes Sachsen (LTV) heißt es dazu: LTV-Präsident und Landrat des Vogtlandkreises, Rolf Keil, gratuliert den Preisträgern. „Die vier Preisträger begeistern ihre Gäste mit Top-Service, Herzlichkeit und Leidenschaft und ernten dafür zu Recht Lob und Reputation im Netz.“ Sachsens Tourismusministerin Barbara Klepsch betont: „Der Tourismus erfüllt nicht nur Reiseträume, sondern ist auch ein unverzichtbarer

Wirtschaftsfaktor und für über 194.000 Menschen ein wichtiger Arbeitgeber im Freistaat. Die Pandemie hat viele Betriebe vor große Herausforderungen gestellt, denen sie mit viel Engagement und Mut begegnet sind. Diese Leistung ist im besonderen Maße zu würdigen.“

Der Wettbewerb basiert auf Onlinebewertungen. Zu über 2.800 sächsischen Beherbergungsbetrieben ließen sich im letzten Jahr bereits Onlinebewertungen im Internet finden. 1.031 davon wurden von mindestens 70 Gästen im Netz bewertet und erfüllten damit die Teilnahmevorrausetzung für den Wettbewerb GÄSTELIEBLING in 2020.