Start Interessantes aus den Regionen Sachsens Sächsische Schweiz Erzgebirge Dresden

Mit Bus und Bahn in den Schnee

VVO-Wintersportbroschüre mit Informationen zu Loipen, Wanderungen und Anreise

Ob mit dem Ski- und Wan­derEx­press RE19 der DB Regio oder mit den Regio­nal­bus­sen des Regio­nal­ver­kehrs Säch­si­sche Schweiz-Osterz­ge­bir­ge (RVSOE): Die Hän­ge und Loi­pen des Osterz­ge­bir­ges sind ab Dres­den in einer guten Stun­de bequem erreich­bar, ohne Stau und Park­platz­su­che. Der Ver­kehrs­ver­bund Ober­el­be (VVO) hat eine Bro­schü­re für Freun­de des Win­ter­sports herausgegeben.

Auf fast 30 Sei­ten fasst „Mit Bus und Bahn bequem zum Win­ter­sport“ alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen für den Aus­flug in den Schnee zusam­men. „Neben den wich­tigs­ten Fahr­plä­nen ent­hält das Heft auch Infor­ma­tio­nen zu güns­ti­gen Tickets und zum Ticket­kauf“, erläu­tert Gabrie­le Clauss, Mar­ke­ting­lei­te­rin beim VVO. „Zur ein­fa­chen Ori­en­tie­rung haben wir eine über­sicht­li­che Kar­te mit Loi­pen und Wan­der­we­gen rund um Alten­berg, Gei­sing, Bären­fels und Holz­hau integriert.“

Foto Oli­ver Neitzel

Beson­ders prak­tisch für die Anrei­se sind die Tages­kar­ten im VVO: „Es gibt sie für Ein­zel­rei­sen­de, ab 60 Jah­ren mit Ermä­ßi­gung, für Fami­li­en und klei­ne Grup­pen“, betont Gabrie­le Clauss. „So sind fünf Per­so­nen mit der Klein­grup­pen­kar­te für 6,30 Euro pro Nase den gan­zen Tag unter­wegs.“ Pro Per­son sind dazu ein paar Ski, ein Snow­board oder ein Rodel­schlit­ten immer inklusive.

Der Win­ter­sport-Pla­ner ist ab sofort in allen Ser­vice­zen­tren der Ver­kehrs­un­ter­neh­men im Ver­bund, in der VVO-Mobi­li­täts­zen­tra­le, unter www.vvo-online.de/wintersport und tele­fo­nisch unter 0351 8526555 kos­ten­frei erhältlich