Start Interessantes aus den Regionen Sachsens Dresden

Pillnitzer Spielewochenende in der Orangerie

Foto Spielerlebniswelten

Spielen wie August der Starke

Historisches Spielvergnügen für Jung & Alt am 28. und 29. August 2021 von 09:30 bis 18:00 Uhr in der Orangerie des Pillnitzer Schlossparks Schloss & Park Pillnitz galt nicht nur als Lustschloss Augusts des Starken, sondern auch als perfekter Ort für barocke Feste. In der gesamten Pillnitzer Schloss- und Parkanlage waren damals Vergnügungs- und
Geschicklichkeitsspiele aufgebaut.

Während August und sein Hofstaat dieser vergnüglichen Lustbarkeit wohl fast täglich frönten, gibt es heutzutage an jedem letzten Augustwochenende das „Pillnitzer Spielewochenende“ für die ganze Familie. In der Orangerie des Pillnitzer Schlossparks können sich am 28. und 29. August alle Parkbesucher von 09:30 bis 18:00 Uhr an zahlreichen detailgetreuen, historischen Holzspielen ausprobieren. In historische Kostüme gewandete Personen erklären und betreuen die Holzspielanlagen.

In diesem Jahr sind wieder neue Spiele dabei, so feiern zum Beispiel das „Pillnitzer Fässchenspiel“ und ein Mensch-ärgere-Dich-nicht in barocker Ausführung ihre Premiere. Während das letztere in der heutigen Spielart durchaus zu längerer Verzweiflung führen kann, steht bei der historischen Variante bereits nach wenigen Minuten fest, wer der Sieger wird. Das über 200 Jahre alte Fässchenspiel ist dagegen ein Mannschaftsspiel, bei dem mit Holzstäben versucht wird, hölzerne Miniaturweinfässer durch einen Torbogen ins gegnerische Feld zu werfen.


Die Spiele im XXL-Format erfordern Geschicklichkeit und Teamarbeit, denn sie können teilweise von mehreren Personen gleichzeitig gespielt werden. Die ganze Familie kann zum Beispiel bei Solitär-, Schlossmagnet-, Mah Jong- und Katapultspielen die Geschichte von Schloss & Park Pillnitz neu entdecken und sich – wie einst Fürsten und Könige – die Zeit vergnüglich vertreiben.

Schloss & Park Pillnitz

August-Böckstiegel-Straße 2
01326 Dresden