Start Interessantes aus den Regionen Sachsens Thüringen

Rennsteiglauf News

10.000er-Marke geknackt! Endspurt für den 49. GutsMuths-Rennsteiglauf

Das lan­ge War­ten hat ein Ende: Exakt drei Jah­re und drei Tage nach sei­ner letz­ten Aus­tra­gung unter „Nor­mal­be­din­gun­gen“ wird der Guts­Muths-Renn­steig­lauf am Sams­tag, 21. Mai 2022, in sei­ner 49. Auf­la­ge aller Vor­aus­sicht nach end­lich wie­der so durch­ge­führt wer­den kön­nen, wie ihn sei­ne zahl­lo­sen Fans im deutsch­spra­chi­gen Raum und dar­über hin­aus in den zurück­lie­gen­den fünf Jahr­zehn­ten lie­ben gelernt haben. Nach pan­de­mie­be­ding­ter Absa­ge in 2020 und Anpas­sung in 2021 dür­fen sich alle Läu­fer, Zuschau­er, und Begleit­per­so­nen aber auch die vie­len ehren­amt­li­chen Unter­stüt­zer, Spon­so­ren und nicht zuletzt die Orga­ni­sa­to­ren in die­sem Jahr wie­der annäh­rend auf all das freu­en, was den Renn­steig­lauf aus­macht – kurz gesagt, auf eine rie­sen­gro­ße Läu­fer­par­ty durch die fas­zi­nie­ren­de Mit­tel­ge­birgs­land­schaft des Thü­rin­ger Waldes.

„Der Kloß ist los, das Finisher-Bier gekühlt und die Musik bestellt“

Ange­fan­gen bei der vor­abend­li­chen Kloß­par­ty, über Mas­sen­starts an allen Startor­ten bis hin zum gro­ßen Stell­dich­ein im schöns­ten Ziel der Welt keh­ren bei­na­he alle cha­rak­te­ris­ti­schen Ele­men­te des tra­di­ti­ons­rei­chen Guts­Muths-Renn­steig­laufs zurück – die Not­wen­dig­keit von Abstand und Mas­ke an eini­gen weni­gen neur­al­gi­schen Punk­ten ist da nur ein klei­ner Wer­muts­trop­fen. „Die Vor­freu­de auf die beson­de­re Atmo­sphä­re am Renn­steig steigt bei allen Betei­lig­ten mit jedem wei­te­ren Tag der Vor­be­rei­tung“, unter­streicht Jür­gen Lan­ge, Prä­si­dent des Guts­Muths-Renn­steig­lauf­ver­ein e.V., und ergänzt: „Wir sind ganz ein­fach dank­bar dafür, dass wir in die­sem für uns so wich­ti­gen Jahr wei­test­ge­hend wie­der unter Nor­mal­be­din­gun­gen star­ten kön­nen. Das haben sich ins­be­son­de­re unse­re treu­en Läu­fer von nah und fern natür­lich mehr als ver­dient. Getreu dem Mot­to ʻDer Kloß ist los, das Finis­her-Bier gekühlt und die Musik bestellt!’ wol­len wir alle gemein­sam das in uns gesetz­te Ver­trau­en der letz­ten bei­den Jah­re mit einer rund­um gelun­ge­nen Renn­steig­lauf-Par­ty ein Stück weit zurückzahlen.“

TEAG Halbmarathon: Startplätze weiterhin verfügbar

Ange­sichts von knapp 9.500 Mel­dun­gen für alle Stre­cken­va­ri­an­ten kommt die Aus­sicht auf ein Lauf­ver­gnü­gen ohne tief­grei­fen­de Coro­na-Beschrän­kun­gen gera­de rich­tig für den Mel­de-End­spurt in den nächs­ten drei Wochen. Wäh­rend ins­be­son­de­re für den TEAG Halb­ma­ra­thon um die­se Zeit des Jah­res für gewöhn­lich alle Start­plät­ze ver­grif­fen sind, gibt es auf­grund des pan­de­mie­be­dingt gebrems­ten Anmel­de­ver­hal­tens hier der­zeit noch reich­lich Luft nach oben.

Gestar­tet wird auf der – gemes­sen an den abso­lu­ten Anmel­de­zah­len – tra­di­tio­nell belieb­tes­ten Distanz über 21,2 Kilo­me­ter ab 7.30 Uhr in 500er-Blö­cken erst­mals aus der LOTTO Thü­rin­gen ARENA am Renn­steig in Ober­hof. Bei gleich­blei­ben­dem zeit­li­chem Ablauf (wie 2019) erwar­ten die Läu­fer, Zuschau­er und Begleit­per­so­nen durch das Park­platz­an­ge­bot ent­lang der Tam­ba­cher Stra­ße und die Nut­zung eines der moderns­ten Win­ter­sport­sta­di­en Euro­pas ins­ge­samt deut­lich attrak­ti­ve­re Rah­men­be­din­gun­gen. Gleich zu Beginn bewe­gen sich die Teil­neh­mer am legen­dä­ren Birx­steig nicht nur auf den Spu­ren von Biath­lon-Olym­pia­sie­gern und ‑Welt­meis­tern, son­dern sam­meln dar­über hin­aus 40 zusätz­li­che Höhenmeter.

Die Aus­ga­be der Start­num­mern für den TEAG Halb­ma­ra­thon erfolgt ab Frei­tag, 20.05.2022, 13 Uhr im Haus des Gas­tes in Ober­hof sowie am Ver­an­stal­tungs­tag ab zwei Stun­den vor dem Start an glei­cher Stel­le. Abge­run­det wird das Erleb­nis Renn­steig­lauf am Start­ort Ober­hof mit einer Läu­fer­mes­se ein­schließ­lich gas­tro­no­mi­scher Ver­sor­gung auf dem zen­tral gele­ge­nen Stadt­platz sowie natür­lich mit einer Kloß­par­ty in der Drei­fel­der­hal­le am Harzwald.

Anmel­dun­gen für den TEAG Halb­ma­ra­thon wer­den noch bis ein­schließ­lich Frei­tag, 29.04.2022, online unter www.rennsteiglauf.de entgegengenommen.

Die aktuellen Anmeldezahlen (Stand: 13.04.2022, 18 Uhr)

LOTTO Thü­rin­gen Supermarathon1.149
INTERSPORT Mara­thon1.874
TEAG Halb­ma­ra­thon4.600
Bau­er­feind Sports Rennsteig-Junior-Cross192
Kös­trit­zer Wan­de­rung1.333
Thü­rin­ger Wald­quell Nor­dic Wal­king Tou781
ANTENNE THÜRINGEN Mini-Marathon82
Gesamt­zahl der Anmel­dun­gen aller Läufe10.111

50. Guts­Muths-Renn­steig­lauf

Der Mara­thon auf dem Kamm des Thü­rin­ger Wal­des. Läu­fer, Nor­dic Wal­ker und Wan­de­rer tref­fen sich zu die­sem schö­nen Land­schafts­lauf auf den Kamm­la­gen des Thü­rin­ger Waldes.