Streckenbesichtigung zum RENNSTEIGRIDE

Erfolg­rei­che Stre­cken­be­sich­ti­gung zum RENNSTEIGRIDE

Mit der zwei­ten Aus­fahrt zur Stre­cken­be­sich­ti­gung als Vor­be­rei­tung für den 5. RENNSTEIGRIDE fie­bern die Orga­ni­sa­to­ren dem 04. Sep­tem­ber ent­ge­gen. Zum aktu­el­len Zeit­punkt haben rd. 480 Fahr­rad­ver­rück­te für den LOTTO Thü­rin­gen Mara­thon (64 km), dem Rad-Art Halb­ma­ra­thon (34 km) und dem Wer­ra Bikes E‑Marathon (64 km) gemeldet.

Dem Ver­an­stal­ter liegt bereits seit eini­gen Tagen die Geneh­mi­gung zur Durch­füh­rung der größ­ten Moun­tain­bike-Ver­an­stal­tung im Thü­rin­ger Wald vor. „Wir haben 2020 bereits unter Pan­de­miela­ge gezeigt, dass wir ein mit den Behör­den abge­stimm­tes Kon­zept die Sicher­heit und Gesund­heit der Teil­neh­mer gewähr­leis­ten können. 

Die­ses fin­det auch in die­sem Jahr wie­der Anwen­dung.“ meint der Gesamt­lei­ter Chris­to­pher Gel­lert. Auch in der dies­jäh­ri­gen Auf­la­ge wird wie­der in Blö­cken mit jeweils 25 Teil­neh­mer unter Berück­sich­ti­gung der ent­spre­chen­den Abstands­re­ge­lun­gen cir­ca alle zwei Minu­ten an der Win­ter­welt Schmie­de­feld gestar­tet. Jeder Start erhält durch sei­nen Chip sei­ne per­sön­li­che Nettozeit.

Der RAD ART Halb­ma­ra­thon star­tet ab 09:00 Uhr, der LOTTO Thü­rin­gen Mara­thon ab 10:30 Uhr und der Wer­ra Bikes E‑Marathon ab 12:30 Uhr. 

An dem ein oder ande­ren Anstieg erwar­tet die Teil­neh­mer ein extra Moti­va­ti­ons­schub durch die IKK und RadArt Fan­zo­nen auf der Stre­cke. Im Ver­gleich zum Vor­jahr haben die Ver­ant­wort­li­chen klei­ne Ver­än­de­run­gen im Stre­cken­ver­lauf vor­ge­nom­men, um noch mehr Moun­tain­bike-Fee­ling zu bieten.

Im Ziel gibt es für alle Finis­her die ein­zig­ar­ti­ge Schie­fer­me­dail­le und Erfri­schungs­ge­trän­ke Non­stop von Thü­rin­ger Wald­quell sowie Erdinger.

Foto Rene Tann

Die lang­fris­ti­ge Wet­ter­vor­her­sa­ge ver­spricht opti­ma­le Witterungsbedingungen. 

Anmel­dung sind nur bis zum 27. August unter www.rennsteigride.de mög­lich. Lei­der kann kei­ne Nach­mel­dung statt­fin­den. Die Start­num­mern­aus­ga­be erfolgt auf dem Sport­platz Schmie­de­feld am 03. und 04. September. 

RENNSTEIGRIDE

RENNSTEIGRIDE in Schmie­de­feld am Renn­steig. Es wer­den mit dem LOTTO Thü­rin­gen Mara­thon (64 km), dem Rad-Art Halb­ma­ra­thon (34 km) und Wer­ra Bikes E‑Marathon (64 km) wie­der drei attrak­ti­ve Stre­cken angeboten.