Weimar

Ers­te Auf­zeich­nun­gen über Wei­mar datie­ren aus dem Jahr 899 und Fun­de von ers­ten Men­schen in der Regi­on wer­den auf etwa 200.000 bis 250.000 Jah­re geschätzt (Wiki­pe­dia).

Heu­te ist die Stadt der Dich­ter und Den­ker vor allem durch sei­ne Kul­tur­ge­schich­te bekannt. Zahl­rei­che Muse­en, Sehens­wür­dig­kei­ten und Ver­an­stal­tun­gen machen Wei­mar zu einem Magnet für die Besu­cher der Goethestadt.

Goethe, Schiller und Weimar

Wohl kei­ner hat die Stadt in Thü­rin­gen bis in die heu­ti­ge Zeit so geprägt wie der Dich­ter Johann Wolf­gang Goe­the und Fried­rich Schil­ler. Erst­mals besuch­te Goe­the Wei­mar 1775 und traf Schil­ler 1788 erst­mals in Rudol­stadt. Bis zu sei­nem Tod im Jahr 1832 leb­te Goe­the in Weimar.

Hier eine klei­ner Über­blick wo man heu­te Goe­the und Schil­ler fin­det: Goe­the­park, Goe­thes Gar­ten­haus, Schil­ler­haus, Goe­thes Wohn­haus mit Goe­the-Natio­nal­mu­se­um, Goe­the-Schil­ler-Denk­mal, Goe­the-Schil­ler-Archiv und der Goe­the Wan­der­weg von Wei­mar nach Großkochberg.

Besu­chen Sie Weimar!

Herderplatz
99423 Weimar OT Altstadt

Ähnliche Orte in der Nähe dieses Ortes

Erfurt

Weitere Veranstaltungen in der Nähe

WEIMARER WEIHNACHT

Töpfermarkt Weimar

Krämerbrückenfest

Weihnachten mit Daphne und Doris

171. Erfurter Weihnachtsmarkt