Kürbiscremesuppe

Zubereitungszeit: 20 min Kochzeit: 20 min Gesamtzeit: 50 min

Zube­rei­tung eine schmack­haf­te, fruch­ti­ge Sup­pe zur Kür­bis­zeit im Herbst

500 g Kürbis (z.B. Hokkaidokürbis)
1 l Gemüsebrühe
0.125 l Sahne
0.625 l Wasser
1 Zwiwbel
Butter zum anschwitzen
Salz und weißer Pfeffer
Crème fraîche nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die gewürfelte Zwiebel in Butter glasig dünsten.
  2. Kürbis entkernen, schälen, würfeln und zur Zwiebel hinzufügen.
  3. Alles ein klein wenig andünsten lassen und mit der Gemüsebrühe auffüllen.
  4. Im geschlossenen Topf ca. 20 min. leicht kochen – gelegentlich umrühren.
  5. Das Ganze pürieren und die Sahne zufügen. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Wer mag, kann die Suppe auf dem Teller mit einem Tupfer Crème fraiche verzieren.

Kürbiscremesuppe Variationen

Sehr lecker dazu sind geröstete Kürbiskerne oder kross gebratene Schwarzbrotwürfel, die über die Suppe gestreut werden. Oder geben Sie auf die servierbereite Suppe einige Tropfen Kürbiskernöl – gesund, schmackhaft und auch etwas für das Auge.