Palais im Großen Garten

Palais im Großen Garten
Den Architektur- und Kunstinteressierten locken Palais, Teich und zahlreiche Figurengruppen, den Botanikliebhaber der großartige Baumbestand sowie die kunstvoll angelegten Parkanlagen und den Tierliebhaber Eichhörnchen & Co. Nicht zuletzt die Parkeisenbahn, das Sonnenhäusel und der Zoo locken auch die Kleinsten in die grüne Oase. August der Starke und der Große Garten in Dresden

Schauen wir doch ein wenig in die Geschichte zurück: Mit dem Ankauf von Feldern zwischen Strehlen, Gruna und der Pirnaischen Vorstadt wurde sozusagen der Grundstein für den Park gelegt. So entstand hier ab 1678 ein Lustgarten.

Unter August dem Starken erfuhr der Park einen wesentlichen Ausbau. Er wurde Ort für großartige höfische Festlichkeiten.