Start Veranstaltungen Sachsen Lausitz Oberlausitz

Der stille Künstler von Oberloschwitz 11. September 2022 1. März 2023

Sonderausstellung »Erhard Gasch (1928–2000) Malerei – Grafik – Kunst am Bau«

Farb­in­ten­si­ve Aqua­rell­bil­der – atmo­sphä­ri­sche Land­schafts­dar­stel­lun­gen und fein­sin­ni­ge Tier­por­träts prä­gen das umfang­rei­che Œuvre des Dresd­ner Künst­lers Erhard Gasch. Im Lau­fe sei­nes Wer­de­gangs schuf er weit über tau­send Wer­ke ver­schie­de­ner Gen­res sowie Ent­wür­fe für »Kunst am Bau«. Inspi­riert wur­de er dabei von Vor­bil­dern wie Lyo­nel Fei­nin­ger und Emil Nol­de. Doch ins­be­son­de­re das inten­si­ve Stu­di­um der Male­rei, Gra­fik und Illus­tra­ti­on an der Hoch­schu­le für Bil­den­de Küns­te Dres­den und der Hoch­schu­le für Bil­den­de Küns­te (West-) Ber­lin lie­ßen ihn bald sei­nen ganz eige­nen Stil entwickeln.

Die Son­der­aus­stel­lung ist im Kava­liers­haus Ram­men­au zu sehen und zeigt einen Quer­schnitt aus dem Lebens­werk von Erhard Gasch, der nie laut in die Öffent­lich­keit trat und immer beschei­den und zurück­hal­tend blieb. Authen­ti­sche Arbeits­ge­gen­stän­de und Arbeits­mit­tel des Künst­lers machen die Prä­sen­ta­ti­on sei­nes Wer­kes lebendig.

Veranstaltungsort

Barockschloss Rammenau

Am Schloß 4
01877 Rammenau

Weitere Veranstaltungen am gleichen Ort

Urlaubsangebote vom 11.09.2022 01.03.2023

Gasthof Bärenfels

ErzgebirgeSchnäppchen-Angebot – März

Gültig von 05.03.2022 bis 31.03.2023

Zahle 4 und bleibe 5 Übernachtungen, wir schenken Ihnen eine Nacht bei uns im Haus!

Veranstaltungen in der Nähe