Start Veranstaltungen Sachsen Elbland Dresden

Galerie Kunstausstellung Kühl 13. Oktober 2022 28. Januar 2023

Hans Jüch­ser (1894 – 1977) und Weg­ge­fähr­ten Erich Fra­ass | Josef Hegen­barth | Bern­hard Kretz­sch­mar | Max Lach­nit | Wil­helm Lach­nit | Curt Querner | Kurt Schüt­ze | Fritz Wink­ler u.a.

Gemäl­de in feins­ter Farb­kul­tur von Hans Jüch­ser, Curt Querner und Max Lach­nit zeu­gen von der Begeis­te­rung für das eine gro­ße The­ma: Das Men­schen­bild, die Figur, beson­ders die Frau, als Muse, Beglei­te­rin und Gegen­über, Por­träts und Akt­dar­stel­lun­gen, gezeich­net (Wil­helm Lach­nit), aqua­rel­liert (Curt Querner), am Strand (Hans Jüch­ser), wie­der und wie­der eine Quel­le der Inspi­ra­ti­on. Wei­te­re The­men ergän­zen die­se sehens­wer­te Herbst – und Win­ter­schau Dresd­ner Künst­ler: Sie rei­chen von hei­te­ren Zir­kus­sze­ne­rien (Josef Hegen­barth), über Strand- und Ost­see­dar­stel­lun­gen (Kretz­sch­mar, Fra­ass, Schüt­ze) bis hin zu kraft­voll for­mu­lier­ten bibli­schen Moti­ven (Jüch­ser), wie der Ver­trei­bung aus dem Para­dies oder dem Holz­schnitt „Anbe­tung“ mit der Geburt als Zei­chen der Hoffnung. 

Bis zum 28. Janu­ar in der Kunst­aus­stel­lung Kühl Dres­den, Nord­stra­ße 5: Künst­ler der Dresd­ner Mal­schu­le: Male­rei | Arbei­ten auf Papier | Plas­tik, geöff­net von Mi-Fr 11–19 Uhr und Sa 11–16 Uhr oder jeder­zeit: Onlineshop+Homepage mit der Aus­stel­lungs­lis­te auf der Start­sei­te: www.kunstausstellung-kuehl.de

1937 wur­den die Wer­ke von Hans Jüch­ser (1894 Chem­nitz – 1977 Dres­den) erst­mals von Hein­rich Kühl in den Räu­men sei­ner Dresd­ner Gale­rie vor­ge­stellt. Es war der Beginn einer jahr­zehn­te­lan­gen Ver­bin­dung, die von sei­nem Nach­fol­ger Johan­nes Kühl fort­ge­setzt wur­de und bis über den Tod des Künst­lers vor 45 Jah­ren, reich­te. Bis heu­te wer­den sei­ne Gemäl­de und Arbei­ten auf Papier in der Kunst­aus­stel­lung Kühl prä­sen­tiert und ver­mit­telt, nun­mehr in drit­ter Genera­ti­on von der Gale­ris­tin Sophia The­re­se Schmidt-Kühl.

Ein­ge­bun­den in den Künst­ler­kreis sei­ner Zeit sind in die­ser umfang­rei­chen Expo­si­ti­on mit über 120 Kunst­wer­ken sel­te­ne, bis­her nicht gezeig­te frü­he Zeich­nun­gen Hans Jüchsers, neben farb­in­ten­si­ven Land­schaf­ten der Umge­bung, wie der Säch­si­schen Schweiz (Fra­ass) oder Börn­chen (Querner), auch die Land­schafts­ein­drü­cke einer gemein­sa­men Rei­se mit Erich Fra­ass und Fritz Wink­ler aus den Jah­ren 1936/37 zu sehen. 

www.kunstausstellung-kuehl.de

Veranstaltungsort

Kunstausstellung Kühl

Nordstraße 5
01099 Dresden

Urlaubsangebote vom 13.10.2022 28.01.2023

Gasthof Bärenfels

ErzgebirgeSchnäppchen-Angebot – März

Gültig von 05.03.2022 bis 31.03.2023

Zahle 4 und bleibe 5 Übernachtungen, wir schenken Ihnen eine Nacht bei uns im Haus!

Veranstaltungen in der Nähe

Daphne und Doris unterwegs

DresdenWinterlichter