Start Veranstaltungen Sachsen Radebeul bis Meißen

Lange Nacht der Kunst, Kultur & Architektur in Meißen Kein Datum festgelegt

am 25. Mai 2024 im Meissen Porzellan-Museum

Künstler im Gespräch: Maximilian Hagstotz

Programm zur Langen Nacht:

ab 18 Uhr: Meissen Porzellan-Museum ist geöffnet

Cocktail und Rundgang durch das Museum

21 Uhr: Künstler im Gespräch: Maximilian Hagstotz über Inspirationen, Leben und Werk

Maximilian Hagstotz
Der unter Jörg Danielczyk ausgebildete Meissener Plastiker wurde 1992 in Dippoldiswalde geboren. Schon während seiner Schulzeit begeisterte sich Maximilian Hagstotz für Malerei und plastische Gestaltung. Mit 16 Jahren begann er eine Ausbildung als Porzellanmaler in der Porzellan-Manufaktur Meissen. Während dieser intensiven Ausbildung wuchs in ihm das Bedürfnis, seine Fertigkeiten und Einblicke im künstlerischen Bereich weiterzuentwickeln. Als der ehemalige Chefplastiker Jörg Danielczyk ihm aufgrund seines großen Talents einen Platz in seiner Meisterklasse anbot, nahm er diese einmalige Chance an und ließ sich in der plastischen Gestaltung weiter ausbilden. Inzwischen entwickelt Hagstotz eigenständig neue, plastische Themen und tritt in die Fußstapfen seines Lehrers.

Tickets für die Lange Nacht sind an der Kasse in der Erlebniswelt MEISSEN erhältlich!

Oder Tickets über Tourist-Information Meißen.

Foto: Maximilian Hagstotz, Copyright MPS

Fotograf: Maik Krause

Veranstaltungsort

Erlebniswelt Haus MEISSEN

Talstraße 9
01662 Meißen