Start Wir stehen auf Sachsen Lausitz Oberlausitz Hofläden Regionales

KREBA-Fisch GmbH

30 Jahre KREBA-Fisch GmbH

Eine Grup­pe der Vögel erhebt sich majes­tä­tisch von der Was­ser­ober­flä­che. Der Wind streift durch die Federn ihrer Flü­gel, ein sanf­ter Pfeif­ton schwingt über den Teich. Das Publi­kum am Ufer ver­stummt und schaut den Schwä­nen hin­ter­her, die sich eini­ge Meter wei­ter wie­der aufs Was­ser glei­ten las­sen. Bepackt mit Ruck­sä­cken und Fern­glä­sern in der Hand genie­ßen an die­sem Spät­som­mer­tag auch ein paar Wan­de­rer die Aus­sicht auf den Groß­teich in der Gut­tau­er Teich­grup­pe. Auf dem höl­zer­nen Aus­sichts­turm bli­cken sie über die Teich­land­schaft, beob­ach­ten dabei Vögel und Fische. Neben ihnen steht Sil­vio Barz, ohne Ruck­sack und Fern­glas, aber mit Ken­ner­blick. Auch er sieht sich um – aber aus einem ande­ren Grund als die Tages­gäs­te, die hier Erho­lung suchen. Mehr­mals pro Woche ist er in der Teich­grup­pe unter­wegs, schaut nach dem Rech­ten und beson­ders nach denen, die hier in den elf Tei­chen leben: den Karp­fen. Im hei­ßen Som­mer 2022 war das eine durch­aus sor­gen­vol­le Aufgabe. 

Sil­vio Barz ist Teich­wirt bei der KRE­BA-Fisch GmbH und unter ande­rem ver­ant­wort­lich für die Gut­tau­er Teich­grup­pe. Zum Unter­neh­men gehö­ren ins­ge­samt über 800 Hekt­ar Teich­flä­che in den säch­si­schen Land­krei­sen Baut­zen und Gör­litz. Um die 100 Hekt­ar sind es allein in Gut­tau. Auf­ge­wach­sen in einem klei­nen Ort in der Nähe von Nies­ky schwamm der Fisch bereits früh in Barz‘ Leben. „Schon mit sechs Jah­ren habe ich ange­fan­gen zu angeln“, erzählt er. Sei­ne Leh­re macht er spä­ter in der Teich­wirt­schaft Ullers­dorf. Beim Fisch ist er bis heu­te geblie­ben. Er liebt sei­nen Job. Auch als Kind sei er immer drau­ßen gewe­sen, immer in der Natur, immer an den Tei­chen. „Wir haben sogar in den Gewäs­sern der Teich­wirt­schaf­ten gean­gelt“, erzählt er und lächelt ver­schmitzt. Klar hät­ten sie gewusst, dass das ver­bo­ten ist. „Aber war halt Ner­ven­kit­zel.“ Die heu­ti­ge Jugend erwi­sche er bei sei­nen Kon­troll­tou­ren nur noch sel­ten beim Wild­an­geln. „Die gucken wahr­schein­lich lie­ber aufs Handy.“

KREBA-Fisch GmbH

An der Aue 16a
02906 Quitzdorf am See - Kwětanecy

Veranstaltungen in der Nähe

Ähnliche Orte in der Nähe

Oberlausitz, RegionalesBautz‘ner Senf

Oberlausitz, Hofläden, RegionalesKEKILA

ProBier

Oberlausitz, RegionalesProBier Werkstatt

Oberlausitz, RegionalesKRABAT-Milchwelt

Oberlausitz, RegionalesPfefferkuchenmuseum Pulsnitz

Branchen: ,