Hofgut Kaltenbach

Auf dem Hof­gut Kal­ten­bach, im Besitz der Fami­lie Noack, ist die gan­ze Fami­lie im Ein­satz. Schließ­lich wer­den über 300 ha umwelt­scho­nend bewirt­schaf­tet.

Neben Getrei­de und Hack­f­rüch­ten wächst auf die­sen Flä­chen auch das Fut­ter für die zahl­rei­chen Tie­re ».

Unter­stützt wird die Fami­lie durch Mit­ar­bei­ter und Lehr­lin­ge, ins­be­son­de­re in der hof­ei­ge­nen Schlach­te­rei und im Hof­la­den », in dem der größ­te Teil der Spe­zia­li­tä­ten direkt an den Kun­den ver­kauft wird.

Gas­tro­no­men und Flei­sche­rei­en wer­den eben­falls mit Wild- und Geflü­gel­fleisch belie­fert.