Weihnachten im Landschloß (25. November 13. Dezember 2020)

Lichterhäuser – Geborgenheit und Wärme im Erzgebirge“

Seiffener Lichterhäuser
Seif­fe­ner Lichterhäuser

In der dies­jäh­ri­gen Zuschen­dor­fer Weih­nachts­aus­stel­lung wird der Arbeits­platz eines “Papp­häus­le­bau­ers” zu sehen sein. Da wur­de gestanzt, geschnit­ten, geklebt, gemalt und gedrech­selt. Aus dem Nach­lass von Theo­dor und Wil­ly Däh­nert aus Wün­schen­dorf erhielt das Land­schloß dafür ori­gi­na­le Werk­zeu­ge und Mate­ria­li­en. Zur Palet­te gehör­ten klei­ne Dör­fer, Kir­chen, Alpen- und Land­häu­ser oft mit gepräg­tem Pan­ora­ma dahin­ter, Räu­cher- und auch Wet­ter­häu­ser. Eine Spe­zia­li­tät waren klei­ne Win­ter­ber­ge, bestan­den mit Häus­chen grup­piert um eine mit­ti­ge Pyramide.

Im Salon des Schlos­ses wird wie jedes Mal wie­der die gro­ße Märk­lin – Spur I – Blech­ei­sen­bahn auf­ge­baut. Die Anla­ge wird die­ses Mal mit Lich­ter­häu­sern von Frie­da Sei­fert win­ter­lich gestal­tet. In der Tra­di­ti­on von ihr baut heu­te in Olbern­hau Bir­git Uhlig viel mehr als das klas­si­sche Sor­ti­ment. Mit geschick­ten Hän­den ent­ste­hen immer wie­der neue Kir­chen, Schlös­ser und Häu­ser. Doch wie lan­ge noch, dann ist auch die­ser Teil erz­ge­bir­gi­scher Volks­kunst Vergangenheit.

Oft mit ver­schnei­ten Dächern aus Pap­pe oder Holz gefer­tigt, ein­zeln oder als gan­ze Stadt oder Dorf auf einem Weih­nachts­berg, dar­in Lich­ter, auf­ge­stellt in der abge­dun­kel­ten Weih­nachts­stu­be – hei­me­li­ger kann Weih­nach­ten kaum sein. Es ist das Licht, wel­ches der Wan­de­rer durch eine raue, unwirt­li­che Welt erblickt, wel­ches Wär­me und Gebor­gen­heit ver­spricht. Die Sehn­sucht nach einem schö­ne­ren Ort bei Frost, klir­ren­der Käl­te und Hun­ger. Wer konn­te das tie­fer emp­fin­den, als die erz­ge­bir­gi­schen Berg­leu­te, die vom Berg­werk kom­mend bei anbre­chen­der Nacht nach Hau­se gin­gen oder die vie­len klei­nen Händ­ler oder Spiel­zeug­ma­cher mit ihren Trag­kör­ben, die den gan­zen Tag für gerings­ten Lohn bei Wind und Wet­ter unter­wegs waren. 

Lichterhäuser auf einen Weihnachtseckberg
Lich­ter­häu­ser auf einen Weihnachtseckberg

Mit Schlag­ei­sen wur­den Fens­ter, Türen und ande­re For­men aus­ge­stanzt; Papie­re mit far­bi­gen Fas­sa­den dar­auf geklebt und Fens­ter mit bun­ten Papie­ren hin­ter­klebt. Zusam­men­ge­baut, auf Brett­chen mon­tiert, mit Bor­ten und gepräg­ten Pap­pen ver­se­hen, mit Glit­zer­schnee bestreut, mit Män­neln, Tie­ren, in der Natur gesam­mel­ten Moo­sen, Zap­fen, Hei­de­kraut und ande­rem Flo­ra­len ver­schönt, so schu­fen die „Häus­le­bau­er“ ihre phan­ta­sie­vol­len Wer­ke. Das war Arbeit für die gan­ze Fami­lie. Wenn alles fer­tig war, schul­ter­te der Vater die hoch im Korb auf­ge­bau­ten Häus­chen und trug sie zum Verleger.

Schon seit 1898 ist sol­che Fer­ti­gung in Olbern­hau bekannt. Auch in den Orten Wün­schen­dorf, Reif­land, Wald­kir­chen und Len­ge­feld ent­stan­den sol­che “Illu­mi­na­ti­ons­häu­ser”, bei jedem Her­stel­ler mit eige­ner Hand­schrift. Wal­ter Find­ei­sen beschrieb sei­ne jun­gen Jah­re in Wün­schen­dorf vor dem
ers­ten gro­ßen Krie­ge und berich­tet, dass fast in jedem drit­ten Haus ein Häus­le­bau­er arbei­te­te. Nach dem Krieg begann der Nie­der­gang die­ser Handwerkskunst.

In Seif­fen und ande­ren Ortes bau­te man die­se Lich­ter­häu­ser aus Holz.

Geöff­net ist:

Diens­tag bis Sonn­tag: 10 – 17 Uhr
Mon­tag: 10 – 16 Uhr 

Der letz­te Ein­lass ist 16.30 Uhr.

Der Ein­tritt kos­tet 6,- €; ermä­ßigt 5,- €.

Landschloß Zuschendorf im Winter
Land­schloß Zuschen­dorf im Winter

Veranstaltungsort

Urlaubsangebote vom 25. November 13. Dezember 2020

Faszination Frauenkirche - Foto: die-infoseiten.de

Faszination Frauenkirche

Gültig von 01.01.2020 bis 22.12.2020

Sie wohnen im Hotel Martha Dresden, einem Haus mit 100-jähriger Tradition. Sie erreichen die Frauenkirche zu Fuß in 15 Minuten.
Faszination Meißen - Foto: die-infoseiten.de

Über 300 Jahre Porzellanmanufaktur Meissen

Gültig von 01.01.2020 bis 22.12.2020

Eine Zeitreise durch die Geschichte des sächsischen Porzellans ...
Berghotel Frühstück

Kuschelwochenende im Erzgebirge

Gültig von 01.02.2020 bis 30.12.2020

Übernachtung im Doppelzimmer für 2 Übernachtungen, Candel-Light-Dinner, Flasche Sekt und Frühstücksbuffet
Ferienpension Gabriele Schmidt

5 Übernachtungen in der Sächsischen Schweiz

Gültig von 03.02.2020 bis 22.01.2021

Außer Feiertage - Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück, 2 Stunden in der Toskana Therme, 1 Wanderkarte, 1 Kräuterlikör ...
Ferienpension Gabriele Schmidt

3 Tage Kurzurlaub in der Sächsischen Schweiz

Gültig von 09.02.2020 bis 22.01.2021

Außer Feiertage, Übernacchtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück, 1 Wanderkarte, 1 x Kräuterlikör ...
Kegeln im Gasthaus Kobär

Kegelausflug ins Gasthaus Kobär

Gültig von 09.03.2020 bis 08.03.2021

Die Kegelbahngastraum ist auch Ideal für Feierlichkeiten aller Art mit Bier zum selberzapfen!