Start Beliebte Rezepte & regionale Küche Hauptgericht Deutsch Suppe

Grundsuppe

Zubereitungszeit: 20 min Kochzeit: 10 min Gesamtzeit: 30 min

Die Grundsuppe gilt als Grundlage für alle weiteren gebundenen oder seimigen Suppen

Die­ses Rezept ist einem alten Koch­buch ent­nom­men. „Rat­ge­ber für Herd und Haus“ von Ber­ta Diß­mann, 16. Auf­la­ge, um 1930

40 g Fett
40 g Mehl
1 Zwiebel
125 ml kaltes Wasser zum Glattrühren
1 l Knochenbrühe zum Zugießen
Salz nach Geschmack

Zubereitung

Ver­wen­det man Zwie­bel, die­se schä­len, fein wie­gen oder schneiden

Hel­le Mehl­schwit­ze her­stel­len: Das Fett läßt man nur zer­ge­hen, Zwie­bel hin­zu­ge­ben. Hat sie ein gla­si­ges Aus­se­hen, so schüt­tet man unter bestän­di­gem Rüh­ren das Mehl hin­zu und lässt es mit dem Fett so lan­ge durch­schwit­zen, bis es sich beim Rüh­ren gleich­sam vom Topf­bo­den abhebt. Das Mehl muss hell bleiben.

Die­se Mehl­schwit­ze mit 1/8 l kal­tem Was­ser glatt­rüh­ren, 1 1/8 l hei­ße Flüs­sig­keit (Kno­chen­brü­he oder Was­ser) unter fort­wäh­ren­dem Rüh­ren zugie­ßen, sal­zen (bei Brü­he vor­sich­tig) und 10 Min. kochen las­sen, abschmecken.

Kategorien:
Küchen:
Schlüsselwörter: