sachsen.tours

Kürbiscremesuppe

Zutaten für 4 Personen

  • 400 – 500 g Kür­bis (z.B. Hok­kai­do­kür­bis)
  • 1 l Gemü­se­brü­he
  • 1/8 l Sah­ne
  • 5/8 l Was­ser
  • 1 Zwie­bel, But­ter zum anschwit­zen
  • Salz, wei­ßer Pfef­fer
  • Crè­me fraîche nach Geschmack

Zubereitung eine schmackhafte, fruchtige Suppe zur Kürbiszeit im Herbst

Die gewür­fel­te Zwie­bel in But­ter gla­sig düns­ten. Kür­bis ent­ker­nen, schä­len, wür­feln und zur Zwie­bel hin­zu­fü­gen. Alles ein klein wenig andüns­ten las­sen und mit der Gemü­se­brü­he auf­fül­len. Im geschlos­se­nen Topf ca. 20 min. leicht kochen – gele­gent­lich umrüh­ren.

Das Gan­ze pürie­ren und die Sah­ne zufü­gen. Nun mit Salz und Pfef­fer abschme­cken.

Wer mag, kann die Sup­pe auf dem Tel­ler mit einem Tup­fer Crè­me frai­che ver­zie­ren.

Varia­tio­nen

Sehr lecker dazu sind gerös­te­te Kür­bis­ker­ne oder kross gebra­te­ne Schwarz­brot­wür­fel, die über die Sup­pe gestreut wer­den. Oder geben Sie auf die ser­vier­be­rei­te Sup­pe eini­ge Trop­fen Kür­bis­kern­öl – gesund, schmack­haft und auch etwas für das Auge.

Guten Appe­tit!