Wildlende im Kräutermantel auf gedünstetem Spitzkohl

Die Len­de mit Speck­strei­fen spi­cken, wür­zen, scharf anbra­ten und zum Ruhen bei­sei­te stel­len.

Nun den Spitz­kohl wür­feln, mit den gehack­ten Zwie­beln düns­ten. Alles soll­te noch biss­fest sein. Creme frai­che dazu­ge­ben und abschme­cken.

Die Wild­len­de in But­ter mit den Gewür­zen fer­tig bra­ten und auf dem Spitz­kohl­ge­mü­se ser­vie­ren.

Zuta­ten

  • 0,8 kg geputz­te Len­de vom Wild
  • 0,15 kg Speck (zum Spi­cken)
  • 1 Kopf Spitz­kohl
  • 3 Zwie­beln
  • 2 Becher Creme frai­che
  • But­ter, Ros­ma­rin, Sal­bei, Thy­mi­an, Salz, Pfef­fer, Mus­kat

Hof­gut Kal­ten­bach

Zubereitung