Orang-Utan Nachwuchs

Foto Zoo Leipzig

Sumatra-Orang-Utan Jungtier am Wochenende geboren

Am Sams­tag zur Mit­tags­zeit war es soweit, die 17-jäh­ri­ge Orang-Utan Dame Raja hat nach einer Tra­ge­zeit von ca. neun Mona­ten ihr zwei­tes Jung­tier bekom­men. Vater des noch namen­lo­sen Orang-Utan Weib­chens ist das Grup­pen­ober­haupt Bim­bo (40 Jah­re), wel­cher schon für eini­ge Gebur­ten im Zoo Leip­zig gesorgt hat. „Dass es bei Raja, die hier im Zoo gebo­ren wur­de, nun zum zwei­ten Mal geklappt hat, freut uns daher natür­lich beson­ders. Raja umsorgt ihr Jung­tier, das bereits regel­mä­ßig trinkt, bis­her sehr für­sorg­lich.“ so Zoo­di­rek­tor Prof. Jörg Jun­hold. Von den ande­ren Grup­pen­mit­glie­dern, allen vor­an die 3‑jährige Sari, wur­de der jüngs­te Zuwachs bereits aus­gie­big in Augen­schein genommen.

Die Repro­duk­ti­ons­zeit bei Suma­tra-Orang-Utans ist mit sechs bis sie­ben Jah­re die längs­te bei den Men­schen­af­fen. Auf der Roten Lis­te der Welt­na­tur­schutz­uni­on wer­den die indo­ne­si­schen Insel­be­woh­ner als „vom Aus­ster­ben bedroht“ geführt, was den Zucht­er­folg umso bedeu­ten­der wer­den lässt. 

Der Zoo Leip­zig kann sich regel­mä­ßig über Nach­wuchs freu­en und so kamen seit der Öff­nung von Pon­go­land 10 Jung­tie­re zu Welt, die mitt­ler­wei­le bei­spiels­wei­se in Zoos in Basel, Sedgwick und Ham­burg zu fin­den sind.

Prof. Dr. Jörg Jun­hold
Zoo­di­rek­tor

Zoo Leip­zig

Pfaf­fen­dor­fer Stra­ße 29
04105 Leip­zig

0341 5933–385