Lammkotelett mit Kräutern

Die Lamm­ko­te­letts mit Salz und Pfef­fer ein­rei­ben. But­ter­schmalz in einer Pfan­ne erhit­zen, die Knob­lauch­ze­he schä­len, durch die Pres­se drü­cken und dazu­ge­ben.

Die Lamm­ko­te­letts dar­in etwa 5 Minu­ten von jeder Sei­te bra­ten, her­aus­neh­men und warm stel­len. Den Bra­ten­satz mit Wein ablö­schen, die gehack­ten Kräu­ter und die Zitro­nen­scha­le unter­rüh­ren und etwa 10 Minu­ten köcheln las­sen. Abschlie­ßend die kal­te But­ter hin­ein­rüh­ren. Die Lamm­ko­te­letts mit gevier­tel­ten Toma­ten und Basi­li­kum gar­nie­ren und ser­vie­ren.

Bei­la­ge­emp­feh­lung: But­ter­boh­nen

Guten Appe­tit

Zuta­ten

Für 4 Per­so­nen:

  • 8 fri­sche Lamm­ko­te­letts
  • 4 Toma­ten
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 50 g But­ter­schmalz
  • 2 EL But­ter
  • ¼ l Weiß­wein
  • gerie­be­ne Scha­le einer ½ Zitro­ne
  • je 1 TL gehack­te Kräu­ter (Ker­bel, Thy­mi­an)
  • Salz, Pfef­fer aus der Müh­le
  • Basi­li­kum, Peter­si­lie

Hof­gut Kal­ten­bach

Zubereitung