Landesweinprämierung Sachsen 2021

Das Jahr 2020 kann rück­bli­ckend als sehr her­aus­for­dernd und kräf­te­zeh­rend beschrie­ben wer­den, zum einen ver­an­lasst durch die Coro­na-Ein­schrän­kun­gen, zum ande­ren durch extre­me Wit­te­rungs­um­stän­de. Doch obwohl die Ern­te­men­ge etwa 20 % weni­ger als die Durch­schnitts­ern­te ver­gan­ge­ner Jah­re war, ist das gewon­ne­ne Trau­ben­gut gesund, aus­ge­reift und qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig. Zu den beson­ders anspruchs­vol­len Wit­te­rungs­um­stän­den gehör­ten zum einen die Spät­frös­te am 11. auf den 12. Mai 2020 sowie die anhal­tend feh­len­den Nie­der­schlä­ge, damit war das Jahr 2020 das drit­te Dür­re­jahr in Fol­ge. Die Win­ze­rin­nen und Win­zer des säch­si­schen Wein­an­bau­ge­bie­tes haben sich als Meis­ter aller Umstän­de erwie­sen und kel­ter­ten die­sen zum Trotz erneut her­aus­ra­gen­de Wei­ne sowie Sek­te, die es aus­zu­zeich­nen gab!

Das 30-jäh­ri­ge Bestehen des Wein­bau­ver­ban­des Sach­sen e.V., gegrün­det am 15. März 1990, wur­de außer­dem im Rah­men der dies­jäh­ri­gen Lan­des­wein­prä­mie­rung mit einem her­aus­ra­gen­den Vor­trag durch Herrn Wer­ner Böh­me, geehrt.

Es wur­de allen akti­ven Mit­wir­ken­den­den, die den Ver­band vor­an­ge­bracht und mit erheb­li­chen Leis­tun­gen für die Win­zer Ver­bes­se­run­gen auf den Weg gebracht haben, gedankt

Auszeichnungen zur Landesweinprämierung Sachsen

In die­sem Jahr zeich­net der Wein­bau­ver­band Sach­sen der gemein­sam mit der Deut­schen Land­wirt­schafts­ge­sell­schaft (DLG) die Prü­fung der Wei­ne vor­nahm, ins­ge­samt 83 Wei­ne mit Gold‑, Sil­ber- und Bron­ze­me­dail­len aus (im Ver­gleich wur­den 80 Medail­len 2020 vergeben). 

Preis­trä­ger

Insgesamt 15 Goldmedaillen erhielten die folgenden Weingüter: 

  • Win­zer­ge­nos­sen­schaft Meißen
  • Wein­gut Hanke
  • Wein­gut Aust
  • Wein­gut Hoflößnitz
  • Gut Pester­witz
  • Schloss Pro­sch­witz
  • sowie Schloss Wackerbarth.

Ins­ge­samt nah­men 12 Wein­gü­ter mit 95 Wei­nen und Sek­ten an der säch­si­schen Lan­des­wein­prä­mie­rung teil.
Mit der fei­er­li­chen Abend­ver­an­stal­tung „WEINGOLD“ wür­dig­te der Wein­bau­ver­band Sach­sen die Leis­tun­gen der säch­si­schen Win­ze­rin­nen und Win­zer mit der Über­rei­chung der Medail­len und Urkun­den. Zusätz­lich ver­gab die Jury in die­sem Jahr einen Lan­des­eh­ren­preis in drei Kategorien. 

Die diesjährigen Preisträger in den einzelnen Kategorien sind:

  • Bes­ter tro­cke­ner Weiß­wein: Wein­gut Hoflößnitz
  • Bes­ter Wein: Gut Pesterwitz
  • Bes­ter Sekt: Schloss Wackerbarth

Bild: von links nach rechts

Die drei Besten!

Auch in die­sem Jahr erfolg­te im Rah­men der Fest­ver­an­stal­tung, die Über­ga­be der Abschluss­zeug­nis­se an die säch­si­schen Win­zer-Azu­bis, die erfolg­reich ihre Win­zer-Aus­bil­dung im Säch­si­schen Anbau­ge­biet abge­schlos­sen haben.

Wir gra­tu­lie­ren herzlich!