Feiertag: Halloween (31. Oktober 2021)

Die Nacht, in der die Geister kommen – Ursprung und Halloween-Feiern

In Ame­ri­ka ist davon bis heu­te Hal­lo­ween erhal­ten geblie­ben. Par­tys mit Gru­sel­mas­ke­ra­de wer­den gefei­ert. Kin­der und Jugend­li­che trei­ben ver­klei­det aller­lei Scher­ze und erbet­teln mit schau­rig­lus­ti­gen Rei­men und Ver­sen Süßig­kei­ten. Gru­se­lig aus­ge­höl­te Kür­bis­se leuch­ten in der Nacht. Eine Sit­te, die auch immer mehr zu uns herüberschwappt.

Im kel­ti­schen Jah­res­lauf begann der Win­ter bereits am 1. Novem­ber. Sam­hain, das Som­me­ren­de, wur­de in der Nacht vom 31. Okto­ber auf den 1. Novem­ber gefei­ert. In die­ser magi­schen Nacht wur­de Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukunft eins – die bes­te Zeit, um in die Zukunft zu sehen. Auch die Welt von leben­den und ver­stor­be­nen Men­schen wur­de für 12 Stun­den eins. Des­halb begrüß­te man die Geis­ter auch wohl­wol­lend mit Speis und Trank und ließ die Häu­ser­tü­ren offen. Jedoch soll­te man ihnen nicht begeg­nen, um nicht als­bald zu ihnen geholt zu werden.

Urlaubsangebote in Sachsen vom 31. Oktober 2021

Kegeln im Gasthaus Kobär

Kegelausflug ins Gasthaus Kobär

Gültig von 09.03.2020 bis 08.03.2021

Die Kegelbahngastraum ist auch Ideal für Feierlichkeiten aller Art mit Bier zum selberzapfen!
Blick auf die Falkensteine

3 Tage Kurzurlaub in der Sächsischen Schweiz

Gültig von 11.11.2020 bis 28.03.2021

Außer Feiertage, Übernacchtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück, 1 Wanderkarte, 1 x Kräuterlikör ...