Start Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Sachsen Dresden

Wasserwerk Hosterwitz

Unver­kenn­bar Erl­wein!“, wird so man­cher Archi­tek­tur­be­geis­ter­te beim Anblick des Was­ser­wer­kes aus­ru­fen. Rich­tig. Der Bau trägt ein­deu­tig die Hand­schrift von Hans Erl­wein – dem bekann­ten Dresd­ner Stadt­bau­rat und spä­te­ren Lei­ter des Hoch­bau­am­tes. Unter sei­ner Füh­rung ent­stan­den zahl­rei­che Gebäu­de, die das Stadt­bild bis heu­te prägen.

Auf­grund der rasan­ten wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung Ende des 19./Anfang des 20. Jahr­hun­derts war abzu­se­hen, dass die Kapa­zi­tät des Tol­ke­wit­zer Was­ser­wer­kes über kurz oder lang nicht mehr aus­rei­chen wür­de und bereits 1899 gab es ers­te Emp­feh­lun­gen für den Bau eines wei­te­ren Wer­kes. 1901 erfolg­ten ers­te Unter­su­chun­gen zu Boden­be­schaf­fen­heit, Was­ser­vor­kom­men und ‑men­ge.

1907 wur­de mit dem Bau begon­nen und bereits 1908 konn­te die Anla­ge als drit­tes Was­ser­werk in Dres­den in Betrieb genom­men werden.

Wasserwerk Hosterwitz

An der Obstplantage
01326 Dresden OT Hosterwitz

Veranstaltungen in der Nähe

Ähnliche Orte in der Nähe

DresdenKirche Maria am Wasser

Schloss Pillnitz - Park

DresdenSchloss & Park Pillnitz

Weinbergkirche Pillnitz

DresdenWeinbergkirche Pillnitz

Wachwitz Rhododendronpark

DresdenRhododendronpark in Wachwitz

DresdenDas Zauberschloss

Kleinbauernmuseum

DresdenKleinbauernmuseum Reitzendorf

DresdenAsisi Panometer Dresden

Schwebebahn in Dresden Loschwitz

DresdenSchwebebahn in Dresden Loschwitz