Start Orte in und um Sachsen Erzgebirge

Schellerhau

Wandern Skifahren und Entspannen

Die beschau­li­che Erz­ge­birgs­stadt Schel­l­er­hau liegt über dem Tal der Roten Wei­ße­ritz inmit­ten der zau­ber­haf­ten Natur des Osterzgebirges.

Der Sage nach soll der Teu­fel, als er sich nach einem Streit mit sei­ner Groß­mutter auf der Erde „selb­stän­dig“ machen woll­te, die Schel­l­er­hau­er Häu­ser im Flug ver­lo­ren haben. Ob´s wirk­lich so war? Sieht man die wie zufäl­lig dahin­ge­streu­ten Häus­chen, könn­te man es fast glauben…

Im Win­ter ver­steckt sich ganz Schel­l­er­hau in tie­fem Schnee und wäh­rend der Weih­nachts­zeit gibt es viel tra­di­tio­nel­les zu ent­de­cken. Pyra­mi­den und Schwib­bö­gen leuch­ten anhei­melnd in den reich geschmück­ten Fens­tern. Man sieht unzäh­li­ge Räu­cher­män­ner, Nuss­kna­cker, Engel und fest­li­che Weich­nachts­bäu­me. Über­all riecht es nach lecke­rem Weih­nachts­ge­bäck und die Gegend wird zum wah­ren Wunderland.

Lang­läu­fer genie­ßen die Land­schaft in kilo­me­ter­lan­gen, gut gespur­ten Loi­pen. Das Gebiet um Schel­l­er­hau, Rehe­feld, Alten­berg und Ober­bä­ren­burg ist hier­für ein wah­res Para­dies. Auch Rodel- und Abfahrts­ik­fans kom­men an den Hän­gen auf ihre Kosten.

Zu jeder Jah­res­zeit bie­ten die unter­schied­lichs­ten Frei­zeit- und Feri­en­an­ge­bo­te Mög­lich­kei­ten, die Natur zu genie­ßen und zu erkun­den, der Berg­bau­tra­di­ti­on nach­zu­spü­ren oder selbst sport­lich aktiv zu werden.

Eben­falls sehr sehens­wert ist die Schel­l­er­hau­er Kir­che. Sie zählt zu den schöns­ten Dorf­kir­chen Sach­sens und wur­de 1591 bis 1593 erbaut.

Geschichtliches aus Schellerhau

Die ers­te Besied­lung von Schel­l­er­hau – heu­te Orts­teil von Alten­berg – geht in das Jahr 1543 zurück. Auch die­ses Städt­chen hat – wie könn­te es im Erz­ge­bir­ge auch anders sein – sei­ne Wur­zeln im Berg­bau. Es ent­stand auf Geheiß von Magnus von Bären­stein, um die Ver­sor­gung der Alten­ber­ger Erz­gru­ben mit Koh­le und Holz zu gewähr­leis­ten. Bald ent­wi­ckel­te sich hier­aus ein eigen­stän­di­ges Dorf, in dem sich die Berg­leu­te niederließen.

Als die Erz­vor­kom­men ver­sieg­ten, blie­ben Wald­ar­beit, Fuhr­diens­te, Hand­werk und Heim­ar­beit oder Land­wirt­schaft auf dem kar­gem Boden.

Spä­ter ent­wi­ckel­te sich der Frem­den­ver­kehr, der für die Gegend bis heu­te eine gro­ße Bedeu­tung hat.

Bota­ni­scher Gar­ten Schellerhau

Schellerhau

Hauptstraße 69
01773 Altenberg

Bevorstehende Veranstaltungen an diesem Ort

Veranstaltungen in der Nähe

ErzgebirgeFIL Junioren-Weltcup Rennrodel

Ähnliche Orte in der Nähe

Daphne und Doris waren hier-3-2

ErzgebirgeOberbärenburg & Waldbärenburg

ErzgebirgeAltenberg

Geising im Winter

ErzgebirgeGeising im Osterzgebirge

Falknerbrunnen Lauenstein

ErzgebirgeLauenstein im Osterzgebirge

Glashütte Markt

ErzgebirgeGlashütte Sachsen